FAQ

FAQs

  • Uncategorized
Alle ausklappen | Alle einklappen
  • 1. Gibt es Ersatzteile für KosmoBits?
     

    Ja, über den Kosmos-Ersatzteilservice unter http://ersatzteile.kosmos.de/

  • 2. Ist die KosmoBits-App nur in Verbindung mit dem Experimentierkasten spielbar?
     

    Grundsätzlich ist die KosmoBits-App auch ohne den Kasten spielbar – allerdings nur eingeschränkt. Alle Level werden automatisch freigeschalten, wenn das KosmoBits-Gamepad mit der App verbunden wurde.

  • 3. Sind für KosmoBits besondere Vorkenntnisse erforderlich?
     

    Nein. KosmoBits wurde so ausgelegt, dass auch Anfänger den Experimentierkasten nutzen können.

  • 4. Welche Programmiersprache wird mit KosmoBits vermittelt?
     

    Bei KosmoBits kommt die Arduino-Programmiersprache zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine vereinfachte Form von C bzw. C++

  • 5. Werden für KosmoBits Batterien benötigt?
     

    Nein. Ein Lithium-Ionen-Akku ist Bestandteil des Sets. Damit lässt sich die Hardware auch kabellos betreiben, da keine Kabelverbindung zur Stromversorgung notwendig ist.

  • 6. Welche Hardware kommt bei KosmoBits genau zum Einsatz?
     

    Das Mikrocontroller-Board basiert auf dem Arduino Uno und enthält einen Atmel Mega 328 Prozessor sowie einen Bluetooth-Chip. Das Mikrocontroller-Board kann auf ein Breakout-Board aufgesteckt werden, womit sich die Ein- und Ausgabemöglichkeiten erweitern lassen: 2 Buttons, Dreh-Encoder, Schnittstelle für Sensoren, RGB-LED, Buzzer, Ein-Ausschalter, Anschluss für Li-Io-Akku.

  • 7. Für welches Alter eignet sich KosmoBits?
     

    Als Altersspanne empfehlen wir 10 - 15 Jahre. Generell kann man KosmoBits aber allen empfehlen, die sich für das Thema interessieren.

  • 8. Ich habe Probleme beim Hochladen eines Codes auf den Mikrocontroller - was kann ich tun?
     
    • Stellen Sie sicher, dass Sie Version 1.6.5 der Arduino-Software verwenden. (Download unter https://www.arduino.cc/en/Main/OldSoftwareReleases#previous)
    • Verwenden Sie nur den "nackten" KosmoDuino (ohne Interaction Board oder andere Teile des Gamepads)
    • Verbinden Sie ihn mit einem USB-Port Ihres Computers.
    • Wenn der KosmoDuino mit dem PC verbunden ist, drücken Sie den Reset-Knopf am KosmoDuino (kleiner weißer Knopf am linken Rand der Platine)
    • Starten Sie die Arduino-Software durch einen Doppelklick auf die Datei, die Sie hochladen möchten, z.B. Kosmobits_App.ino
    • Falls sie die Beispiel-Dateien noch nicht haben, folgen Sie den Anweisungen auf S. 8 der Anleitung: "Installation der Kosmobits-Bibliotheken und Beispiele". Die Dateien finden dann auf Ihrem Computer unter "Dokumente/Arduino/libaries/KosmoBits/examples"
    • Achten Sie bei der Arduino-Software auf folgende Einstellungen unter "Werkzeuge":
    • Platine: Arduino / Genuino Uno
    • Port: Hier muss der entsprechende USB-Port ausgewählt sein
    • Programmer: AVRISP mkII
    • Klicken Sie auf "Hochladen"